Startseite > bembel commedia > #Papst Benedikt nennt #Christen „das meistverfolgte #Volk“ in der heutigen Welt! Ex-Kardinal #Ratzinger läßt die Hosen runter:

#Papst Benedikt nennt #Christen „das meistverfolgte #Volk“ in der heutigen Welt! Ex-Kardinal #Ratzinger läßt die Hosen runter:

10. Februar 2013

der berühmt berüchtigte „deutsche“ Papst Benedikt XVI. nennt Christen „das meistverfolgte Volk“ in der heutigen Welt (wenn die Übersetzung von SZ&Co. stimmt), Ex-Kardinal Ratzinger läßt also die Hosen runter …

  • wie nennt sich die Nationalität des Volkes „Christen“?
  • welcher Ethnie, welchem biologisch-soziologisch-genealogischem… Sexus gehören Christen und womögliche Christinnen an?
  • wo liegt eigentlich das Staatsgebiet des „meistverfolgten Volkes“ der Christen*innen … und müssen jetzt alle in dieses gelobte Land auswandern???

Christen seien „überall verirrt und fremd“, sagte der Papst laut Medienberichten. Es gebe zwar christliche Länder, doch auch in diesen  sollen die Christen fremd sein und „stets außen“ vorstehen … ohhh, keiner will mit katholischen Christen*innen spielen, warum wohl???

WELCHE Assoziationen kommen unweigerlich und zu Recht [!] beim Begriff vom „meistverfolgten Volk“ auf?

GENAU! und eben DAS ist PERFIDE, eine INSTRUMENTALISIERUNG oder einfach ÜBELST!!!

Advertisements
Kategorien:bembel commedia
%d Bloggern gefällt das: