Startseite > bembel commedia > „Kokolores hoch 3!“ arroganter #Guttenberg ignoriert Journalisten: die verlassen wütend & geschlossen Bundespressekonferenz

„Kokolores hoch 3!“ arroganter #Guttenberg ignoriert Journalisten: die verlassen wütend & geschlossen Bundespressekonferenz

18. Februar 2011


VideoLink YouTube

ZDF-Video: Bundespressekonferenz 18.02.2011 und Dr.jur. Guttenberg ist nicht anwesend, um sich den Fragen der Presse zu den schwerwiegenden Plagiatsvorwürfen bzgl. seiner Doktorarbeit zu stellen. Guttenbergs Sprecher hat noch nicht einmal eine Mitteilung oder Erklärung des Ministers dabei. Stattdessen verkündet Guttenberg parallel an anderem Ort einer selbst ausgewählten, kleinen Schar von Journalisten eine kurze, vorbereitete Erklärung, ganz im Stile einer Hofberichterstattung. Die brüskierten und verärgerten Journalisten („Das ist doch Kokolores hoch drei!“) verlassen daher angesichts dieser Arroganz, Ignoranz und Feigheit des Ministers innerhalb weniger Minuten die Bundespressekonferenz, die daraufhin abgebrochen werden muß.

Advertisements
Kategorien:bembel commedia
  1. 22. Februar 2011 um 9:19 am

    Also von den Vorwürfen insgesamt abgesehen kann man auch mal sagen, dass die Journalisten sich gerne schmeicheln lassen, dass ist viel zu oft wichtiger als die eigentliche Arbeit. Dafür gibt es ja PR`ler die sich drum kümmern und es wirkt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: