Startseite > bembel commedia > globale Lebensmittelverschwendung „Frisch auf den Müll“ mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll #ARD

globale Lebensmittelverschwendung „Frisch auf den Müll“ mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll #ARD

20. Oktober 2010


ARD Frisch auf den Müll – Die globale Lebensmittelverschwendung
Sendetermin: 20.10.2010, 23:30 Uhr:

„Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll! Das Meiste schon auf dem Weg vom Acker in den Laden, bevor es überhaupt unseren Esstisch erreicht: jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot.
Das entspricht etwa 500.000 Lkw-Ladungen pro Jahr. Für die ARD-Themenwoche „Essen ist Leben“ (23. – 29. Oktober 2010) hat Regisseur Valentin Thurn das Ausmaß dieser Verschwendung international recherchiert – in den Abfall-Containern der Großmärkte, Lagerhallen und Supermärkte. Dokumentiert hat er überwältigende Mengen einwandfreier Nahrungsmittel, teilweise noch original verpackt, oft auch mit noch gültigem Mindesthaltbarkeitsdatum. Bis zu 20 Millionen Tonnen Lebensmittel werden jedes Jahr allein in Deutschland weggeworfen. Und es werden immer mehr! …“

Was für eine Schande, was für ein Versagen des Systems … Jeden Tag verhungern mindestens 18.000 Kinder, werden mindestens 18.000 Kinder ermordet: Kindermord nicht nur zu Weihnachten

Ein Interview mit dem Filmemacher Valentin Thurn von Jens Berger auf Telepolis, 20.10.2010: Frisch auf den Müll

Advertisements
Kategorien:bembel commedia
%d Bloggern gefällt das: